462-GESELL: WERKAUSWAHL | 19,90 €

Reichtum und Armut gehören nicht in einen geordneten Staat

Werkauswahl zum 150. Geburtstag

Silvio Gesell

2. überarb. Auflage
230 Seiten | Pb., | ISBN 978-3-87998-462-6 | 19,90 €



Am 17. März 2012 jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag des Kaufmanns und Sozialreformers Silvio Gesell, der wegen seiner grundlegenden Vorschläge für die Verwirklichung einer freiheitlichen und gerechten, den Frieden fördernden Gesellschaftsordnung mehr Beachtung verdient, als ihm bisher im allgemeinen und in der Wissenschaft im besonderen zuteil wurde. Aus diesem Anlass soll das vorliegende Buch die Persönlichkeit Silvio Gesells vorstellen und anhand einer Auswahl von Textpassagen aus seinen Werken einen Einblick in seine sozialreformerische Gedankenwelt vermitteln.

439-ONKEN: GESELL-EINFÜHRUNG | 19,90 €

Silvio Gesell und die Natürliche Wirtschaftsordnung

Eine Einführung in Leben und Werk

Werner Onken

194 Seiten | Pb. | ISBN 978-3-87998-439-8 | 19,90 €


Die Vorworte zu den 18 Bänden des Gesamtwerks von Gesell sind hier zusammengefasst. Sie waren von vornherein so konzipiert, daß sie auch ein eigenständiges Buch ergeben, und werden hier fast unverändert übernommen. Ergänzt ist das Vorwort zum Band 11, um einige Anregungen für weitere Forschungen und Hinweise auf neuere Sekundärliteratur.Dieses Buch schließt außerdem insofern eine Lücke, als es bislang noch keine systematische Einführung in Gesells Leben und Werk für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der verschiedensten Disziplinen sowie für interessierte Nichtfachleute gab.

421-GESELL: WERKE-BAND 11 | 25,00 €

Die Natürliche Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld

Gesammelte Werke - Band 11 - 1920

Silvio Gesell

440 Seiten | Pb., | ISBN 978-3-87998-421-3 | 25,00 €


Das Hauptwerk. 4. Auflage 1920, vom Autor letztmalig selbst überarbeitet.
Vollkommen neu gesetzt und auch für jüngere Leser geeignet, die bislang Probleme mit der Frakturschrift des Reprint hatten.

"Wenngleich die Lehre des in seinem eigentlichen Beruf als Kaufmann wirtschaftlich sehr erfolgreichen Gesell durchaus utopische Züge an sich trägt, die soziale und ökologische Dimension einer Wirtschaftsordnung von ihm (zeitbedingt!) nur teilweise bzw. rudimentär gesehen wird, sö kann die 'Die Natürliche Wirtschaftsordnung' in gewisser Hinsicht auch heute noch oder vielleicht gerade heute wieder eine gewinnbringende Lektüre darstellen."
STAATSANZEIGER FÜR DAS LAND HESSEN

101-GESELL: GESAMMELTE WERKE CD | 29,95 €

Silvio Gesell: GESAMMELTE WERKE auf CD

Version 1.1 mit optimierter Suchgeschwindigkeit
7.090 S. | CD-ROM | ISBN 978-3-87998-101-4 | 29,95 €


18 Bände, Register und Bonusmaterial (nach Abschluss der Gesammelten Werke gefundene und bisher unveröffentlichte Briefe, Manuskripte und zwei Warenkataloge aus seinem Berufsleben.)

451-FISHER: 100%-MONEY | 16,90 €

100%-Money - 100%-Geld

Irving Fisher

Erstmals in deutscher Übersetzung von Klaus Karwat.
157 Seiten | Pb., | ISBN 978-3-87998-451-0 | 16,90 €


Der amerikanische Nationalökonom Irving Fisher (* 27. Februar 1867 in Saugerties/New York, verstorben 1947 in New York) verbrachte sein gesamtes Berufsleben als Professor an der berühmten Yale-Universität.

Wirtschafts-Nobelpreisträger James Tobin bezeichnete ihn einmal als den größten amerikanischen Nationalökonomen aller Zeiten. Der Präsident der amerikanischen Zentralbank Ben Bernanke zitiert ihn noch heute. Fisher's Publikationsliste umfasst 2000 Titel, darunter die Werke "Die Kaufkraft des Geldes" (1911) und "Zinstheorie" (1930). Insbesondere die heute verwendeten Preisindizes gehen maßgeblich auf Fisher zurück. 1898 erkrankte er schwer an Tuberkulose und brauchte drei Jahre, um wieder zu genesen. Seitdem publizierte er auch über Gesundheitsfragen. Beim Börsencrash 1929 verlor er fast sein gesamtes Vermögen und auch seinen guten Ruf, da er noch kurz zuvor zum Kauf von Aktien geraten hatte. Als Konsequenz daraus publizierte er 1935 sein letztes Buch "100%-Money", in dem er eine Wiederherstellung des staatlichen Vorrechts auf Geldschöpfung forderte.